In OfficeFreund gibt es drei verschiedene Typen von Backup. Alle drei können nur auf dem Server einer Mehrplatzinstallation oder auf einer Einzelplatzinstallation durchgeführt werden:


  1. Voll-Backup: 
    Die Anmeldedatenbank und alle darin registrierten Mandanten-Datenbanken werden gemeinsam mit den jeweils zugeordneten Dateien in einem Paket gesichert.
    Diese Art kann manuell in der Mandantenverwaltung und automatisiert erstellt werden.
  2. Teil-Backup:
    Entspricht dem Voll-Backup, jedoch werden nur die Daten der ausgewählten Mandanten gesichert.
    Diese Art kann nur manuell in der Mandantenverwaltung erzeugt werden.
  3. Mandant-Export: 
    Hier wird die Anmeldedatenbank nicht gesichert. Es werden nur die Daten von exakt einem Mandanten gespeichert. Dies wird z.B. benutzt, um einen einzelnen Mandanten temporär auf einen anderen Rechner zu übertragen.
    Diese Art kann nur manuell in der Mandantenverwaltung erzeugt werden.


Bitte führen Sie regelmäßig (am besten täglich) ein Voll-Backup aus und speichern sie die Backup-Datei auf einem anderen Rechner als dem Server.


So gehen Sie vor:


  1. Öffnen Sie OfficeFreund auf dem Server oder in Einzelplatzeinrichtung in der Mandanten-Verwaltung
    1. Bei der Ersteinrichtung
      Nach Einrichtung der Anmeldedatenbank startet das Programm zum erstellen des ersten Mandanten automatisch die Mandanten-Verwaltung und den Wizard zum erstellen eines Mandanten. Nach Erstellen dieses ersten Mandanten werden Sie gefragt, ob Sie OfficeFreund nun direkt starten wollen. Wählen Sie "Nein".
    2. Aus dem Hauptmenü eines geöffneten Mandanten
      Der Mandant muss als "Administrator"-Nutzer geöffnet worden sein.
      Wählen Sie die Menü-Kathegorie "Grundeinstellungen" und dort den Unterpunkt "Mandantenverwaltung öffnen.
    3. Aus der Anmeldung beim Programmstart
      Wenn keine Mandanten verfügbar sind, ein ausgewählter Mandant nicht erreichbar ist, oder mindestens ein Mandant als "offline" registriert ist, wird ein Link zu zur Mandantenverwaltung angezeigt oder sie werden über ein Dialogfenster gefragt.
  2. Klicken Sie auf den Knopf "Backup" auf der linken Seite des Fensters
  3. Wählen Sie einen der folgenden Menüpunkte für ein manuelles oder automatisches, regelmäßiges Voll-Backup
    1. "Erstellen (alles)"
      Hiermit erstellen Sie ein Backup an einem von Ihnen ausgewählten Ort mit von Ihnen gewähltem Namen
    2. "Konfigurieren"
      Hiermit richten Sie ein tägliches automatisches Backup zu einer von Ihnen vorgegebenen Zeit ein. Die Backups werden in einem von Ihnen gewählten Ordner abgelegt und nach dem jeweiligen Wochentag benannt. Nach einer Woche werden die Backups der vorangegangenen Woche überschrieben.