"Die Regierung hat vor die MWSt Sätze zu ändern. Welche Einstellungen müssen verändert werden?"


  1. Änderung des bisherigen MWSt Satzes in Artikeln:
    - Öffnen Sie Menü "Grundeinstellungen -> Auswahlboxinhaltg (MWSt, ...)".
    - Wählen Sie die "Kategorie" "Artikel MWSt".
    - "Bearbeiten" Sie den entsprechenden bisherigen MWSt Satz und verändern in diesem den MWSt-Satz.

    In den Artikeln wird keine MWSt gespeichert, sondern ein Verweis auf einen MWSt Satz. Daher ist es unbedingt notwendig den bestehenden zugewiesenen MWSt Satz zu ändern und nicht einen neuen MWSt Satz anzulegen.

  2. Änderung in den enstprechenden Auftrags-Voreinstellungen:
    - Öffnen Sie alle Voreinstellungen für die von Ihnen verwendeten Auftrags-Typen (z.B. "Netto Angebot", "Netto Rechnung" etc.)
    - öffnen Sie z.B. Menü "Grundeinstellungen -> Netto - Rechnung (Voreinstellungen)".
    - wechseln Sie auf die Registerseite "Artikel".
    - Wählen Sie in der Artikel-Zeile in der Spalte "MWSt" die korrekte MWSt aus.
  3. Änderung in den entsprechenden Kassenbuch-Voreinstellungen:
    - öffnen Sie Menü "Grundeinstellungen -> Kassenbuch (Voreinstellungen)".
    - Wählen Sie in der Kassenbuch-Zeile in der Spalte "MWSt" die korrekte MWSt aus.

P.S.: achten Sie bitte bei neuen Vorgängen (z.B. Rechnung) die Sie als Kopie einer bestehenden Rechnung erzeugt haben, daß dort die alten MWSt Sätze stehen und geändert werden müssen.


P.P.S.: blenden Sie unbedingt die MWSt Spalte in der entsprechenden Vorgangsmaske (z.B. Rechnung) auf der Registerseite "Artikel" über eine "rechte Mausklick" auf die Artikel und Auswahl "Spalten Sichtbarkeit -> Spalten ein/ausblenden -> MWSt" ein, damit Sie die MWSt Werte überprüfen können.